Vorübergehend geschlossen, digital für Sie da!

Aufgrund der bundesgesetzlichen Regelung der „Corona-Notbremse“, die im Rhein-Kreis Neuss ab Sonntag, 25. April 0:00 Uhr in Kraft tritt, bleibt das Museum bis zur Aufhebung der Maßnahmen vorübergehend geschlossen. 

https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/nachrichten/pressemeldungen-aus-dem-jahr-2021/corona-notbremse-gilt-ab-sonntag-auch-im-rhein-kreis-neuss/

Unter oder telefonisch unter 02181 / 608 – 657, -641 oder -653 sind wir weiterhin gerne für Sie da.

Besuchen Sie in der Zwischenzeit unseren Youtube-Kanal mit Musik, Theater und historischen Informationen rund um Grevenbroich und seine Geschichte. Die gemeinsame Ausstellung mit dem Geschichtsverein als multimediale Präsentation erreichen Sie unter 

 

 

Die aktuellen Ausstellungen „Umbruch und Erneuerung“ sowie „Was sich niemals wiederholt im Leben“ mit dem Arbeitskreis Judentum des Geschichtsvereins Grevenbroich e.V. laufen nach der Wiedereröffnung mindestens noch bis zum 4. Juli 2021.

Veranstaltungen entfallen!

Aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen der Coronaschutzverordnung NRW sind Veranstaltungen in der Villa Erckens weiterhin untersagt.

An dieser Stelle informieren wir Sie, wenn das Veranstaltungsprogramm wieder stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund!